Freitag, 5. Januar 2018

Love and Confess


Klappentext
Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen – vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichten anderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist . . . 

Info
Titel:Love and Confess
Seiten:400 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (8. Dezember 2017)
Preis:
Buch : €9,95
E-Book: 8,99

Inhalt /Meinung


Ich habe dieses Buch schon so oft gelesen aber noch nie eine Rezension dazu verfasst und da ich die Neu Auflage vom DTV Verlag bekommen habe, dachte ich jetzt ist der perfekte Zeitpunkt.

Wie ihr ja mittlerweile wisst ist Colleen Hoover meine absolute Lieblingsautorin.
Und dies ist eins ihrer Bücher was mich jedes mal aufs Neue zum Weinen bringt.
Sie hat das Buch mit so einer Hingabe und Gefühl geschrieben , das merkt man total.

Auch in diesem Buch von Colleen Hoover gibt es wieder eine Protagonistin mit merkwürigen Namen , an den man sich aber sehr schnell gewöhnt, spätestens wenn man die Serie zu diesem Buch gesehen hat. Ich spreche von unserer Hauptprotagonistin Auburn ,die es alles andere als leicht im leben hat.

Wer Kunst liebt, der wird dieses Buch auf jeden Fall lieben.

Ich persönlich kann mit Kunst an sich nicht viel anfangen aber ich fand die Idee mit den Geständnissen so was von Genial und zum Teil auch recht amüsant. Dazu waren dies alles echte Geständnisse, so das man echt zum Denken bewegt wurde.

Auch in diesem Buch wieder zwei äußerst Authentische Protagonisten, die liebevoll erstellt und überdacht wurden.

Ich persönlich fand Auburn total toll und ich liebe ihre Denk Anstöße auf dem Friseur Alltag. Da ich selbst Friseurin und Kosmetikerin wie die Protagonistin bin konnte ich mich in die eine oder andere Lage gut hinein versetzen und musste Schmunzeln. Zu dem Inhalt des Buches möchte ich mich nicht weiter äußern da in jeder Seite so viel Liebe und Herzblut drin steckt so wie Überraschungen, das ich denen unter euch die dieses Goldschätzchen noch nicht gelesen haben, nichts vorweg nehmen möchte.
Danke an den Verlag für das Rezensionsexemplar
Cover
Ich muss ehrlich sagen das ich das alte Cover viel viel Schöner finde als dieses. Es spricht mich leider überhaupt nicht an.
Empfehlung
Oh ja! Super Story von einer ganz tollen Autorin
Bewertung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit abschicken des Kommentars wird die Datenschutzbestimmung akzeptiert