Montag, 7. November 2016

Rezension zum Hörbuch Miss You

Beschreibung des Hörbuches

Eine Sekunde lang treffen sich ihre Blicke, doch bevor sie sich anlächeln oder ein paar Worte wechseln können, ist der Moment schon wieder vorbei. Von da an beginnt für Tess und Gus eine Reise, die sich Leben nennt. Große und kleine Augenblicke warten auf sie, Kummer und Freude. Beide ahnen, dass ihnen das Entscheidende fehlt. Sie sind perfekt füreinander, und obwohl sie sich längst begegnet sind, haben sie es nicht gemerkt. Wann ist der perfekte Moment für die Beiden endlich da?
Info
Titel: Miss You von Kate Eberlen
Verlag: Random House Audio; Auflage: Gekürzte Lesung (29. August 2016)
Laufzeit (6 CDs, Laufzeit: 6h 48)
Gelesen von: Oliver Wnuk, Annina Braunmiller-Jest

Preis:
Hörbuch:11,99 €
Taschenbuch: 14,99  


Meinung /Inhalt
Da ich viel gutes von dem Buch gehört habe aber im Moment keine Zeit zum Lesen habe, dachte ich mir mal ,lege ich mir das Hörbuch zu und höre es im Auto.
Ich bin ehrlich gesagt etwas hin und her gerissen was Miss you angeht.
Ich habe als ich den Klappentext gelesen habe irgendwie etwas anderes erwartet.
Irgendwie hat sich das Hörbuch echt in die Länge gezogen und erst kurz vor dem Ende ist etwas Richtiges passiert.
Irgendwie war das Hörbuch langweilig aber teilweise auch sehr unterhaltsam.
Eigentlich ist es ein echt Emotionales Buch /Hörbuch mit einer eigentlich tollen Geschichte, die aber
Nicht so umgesetzt wurde wie ich es mir gewünscht hätte und die Emotionen sind irgendwie auf der Strecke geblieben.
Aber die beiden Vorleser /Erzähler der Geschichte haben echt gute Arbeit geleistet.
Beide haben sehr angenehme Stimmen, denen man gut zuhören und folgen kann.
Ich finde es ist ein gutes Hörbuch für zwischen durch, was einen zum Denken anregt.
Cover
Das Cover ist sehr schlicht und dennoch sehr ansprechend
Bewertung
Vielen lieben Dank an das Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen