Sonntag, 1. April 2018

One Night das Versprechen



Klappentext

Nach ihrer Flucht genießen Livy und Miller ihre Freiheit und die Zeit als ganz normales verliebtes Paar in New York. Doch keiner von beiden kann vor seiner Vergangenheit fliehen, und schneller als gedacht müssen sie nach London zurückkehren. Denn dort warten Antworten auf die Fragen, die über ihr Glück entscheiden und vor denen Olivia schon zu lange davonläuft. Hat sie tatsächlich ihre Mutter am Flughafen gesehen? Was verbirgt der Mensch, der ihr am nächsten steht? Kann sich Miller wirklich von seiner Vergangenheit befreien? Und ist ihre Liebe stark genug, um die Wahrheit zu überstehen?



Info

Titel:One night das Versprechen

Seiten:544 Seiten 
Verlag: Goldmann Verlag (16. Oktober 2017
Preis:

Buch : €12,00

E-Book: €9,99

Inhalt /Meinung


 
Ich muss direkt von Anfang an sagen , das ich vom letzten Teil dieser Reihe echt etwas enttäuscht bin. Denn mit Band eins hat alles so gut angefangen, es war Mysteriös und Geheimnisvoll. Doch in diesem Teil war es alles andere als Geheimnisvoll. Es war vorhersehbar und irgendwie langweilig.
Das Buch ist nicht grade dünn und die Seiten haben sich nur so dahin gezogen. Aber ich wollte unbedingt wissen , wie es am Ende ausgeht und ob es so ist wie ich es mir gedacht habe.

Livy und Miller waren mir in diesem Teil wieder etwas Sympathischer als in Band 2. Dort hatte ich ja etwas Probleme mit den beiden. Was sich aber Gott sei Dank wieder gelegt hat.

Trotzdem empfinde ich dieses Buch irgendwie als Überflüssig. Ich finde man hätte das alles in zwei Teile packen können und dann wäre es nicht so langatmig gewesen.

Dennoch war es ein Tolles Ende und ich bin froh die Bücher gelesen zu haben auch wenn das
erste Buch mein Favorit ist und es danach etwas nach gelassen hat.

Allerdings konnte man jedes mal ohne Probleme wieder in die Bücher rein kommen , auch wenn man sie für etwas längere Zeit mal bei Seite gepackt hat, was ein echter Pluspunkt ist.

Im Großen und Ganzen war es eine Nette Geschichte für zwischen durch. Die mich kurzweilig wirklich begeistern konnte, aber dann wurde es eben etwas weniger.



Danke an den Verlag für dieses Rezensionsexemplar





Cover

Dieses Cover ist wie das von Band 1 und 2 und passt super dazu. Leider lassen sich die Bücher schlecht von einander unterscheiden

Empfehlung

Nein, ich fand diesen Teil total überflüssig

Bewertung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit abschicken des Kommentars wird die Datenschutzbestimmung akzeptiert