Mittwoch, 18. Oktober 2017

Deadly Ever After


Klappentext

Vor zehn Jahren entkam Sasha nur knapp einem Serienkiller, der mehrere Frauen auf bestialische Weise hingerichtet und als Bräute drapiert hat. Schwer traumatisiert verließ sie ihre Heimat und brach alle Kontakte ab. Doch nun kehrt sie zurück, um ihrer Mutter im Hotel zu helfen. Als Sasha ihren attraktiven Exfreund Cole, mittlerweile FBI-Agent, wiedersieht, verspürt sie sofort heißes Herzklopfen. Und Cole hat auf sie gewartet. Doch bevor die beiden ihre Sehnsucht stillen können, wird eine tote Frau geborgen. Genau dort, wo der Serienkiller vor zehn Jahren seine Leichen deponierte … 



Info

Titel: Deadly ever after von Jennifer L Armentrout

Seite:416 Seiten

Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: Deutsche Erstausgabe (2. Oktober 2017) 


Preis:

Buch : € 10,00

E-Book: € 8,99

Inhalt /Meinung



Ich weiß nicht wie und wo Ich anfangen soll.
Ich hatte keinerlei Erwartungen an dieses Buch und hätte auch nicht mit so einer Story gerechnet.
Dieses Buch war in meinen Augen wieder großartig. Aber wenn ich ehrlich bin habe ich auch nichts anderes erwartet bei Jennifer L Armentrout.

Es war für mich sehr klar das dieses Buch nicht lang ungelesen bleibt.
Und wie so oft dachte ich mir ach lese ich doch mal ein wenig rein und plötzlich war ich schon über Seite 100 hinaus und konnte das Buch auch nicht mehr aus der Hand legen. Die Autorin konnte mich mit ihrem Schreibstil wieder mal total überzeugen. Und von der ersten Seite an fesseln. Ich fand dieses Buch von Anfang bis Ende so verdammt Spannend.
Man hat genau wie in „Dreh dich nicht um“ wieder alle Leute verdächtigt aber ich persönlich wäre die zum Entschluss gekommen das diese Person der Täter ist.

Ich finde diese Mischung aus Thriller und New Adult richtig gut. Dieses Buch hat wirklich Spaß gemacht zu lesen. Ich werde euch zum Inhalt nichts sagen außer das ihr euch den Klappentext durch lesen sollt. Wenn ich jetzt nämlich anfange euch was über den Inhalt zu erzählen, werde ich euch die komplette Story hier rein packen, da ich so begeistert bin und jeden diese Geschichte erzählen möchte.


Ich finde es erstaunlich wie selbstbewusst und Stark unsere Protagonistin Sascha ist. Ich habe schon wirklich nicht mehr so eine Starke Persönlichkeit gesehen. Eigentlich müsste sie total verstört und verkorkst sein nach dem was ihr vor 10 Jahren zugestoßen ist. Aber trotz all dem Scheiß den sie durchleben musste hat sie ihre Lebensfreunde nie verloren .

Auch Cole ist wirklich Stark und kämpft für das was er liebt. Beide waren mir wirklich auf Anhieb sympathisch. Ich bin ein absoluter Fan von diesem Buch und den beiden Hauptprotagonisten.

"Meistens bekommt man im Leben keine zweite Chance, Sasha. 
Aber uns wurde eine geschenkt und die werde ich nicht ungenutzt lassen."
Das ist eins meiner liebsten Zitate aus diesem Buch. Ich muss zugeben Cole hat auch mein Herz im Sturm erobern können.

Cover

Es ist wunderschön. Ich liebe diesen Kontrast von Schwarz und Rot. Und diese geschnörkelte Elemente und die Rose finde ich auch sehr schön. Es passt meiner Meinung nach nicht so zum Inhalt aber dieses Cover regt zum Kauf an.


Empfehlung

Ich bin wirklich total begeistert. Nach Dreh dich nicht um , war ich ja schon schwer begeistert von ihren Jugendthrillern oder wie man das alles betiteln möchte. Auch diesmal wieder eine klare Leseempfehlung.


Bewertung

Kommentare:

Mit abschicken des Kommentars wird die Datenschutzbestimmung akzeptiert