Montag, 5. Juni 2017

Secret Dreams - Gefährliche Leidenschaft

Klappentext
Die toughe FBI-Agentin Faye Cole musste früh lernen auf eigenen Beinen zu stehen. Als ihre Eltern vor 15 Jahren auf bestialische Art und Weise ermordet wurden, brach für sie eine Welt zusammen. ER hat einfach alles ausgelöscht!
Ihre Familie, ihr Leben und den Glauben an das Gute im Menschen.

Eine Beziehung kommt für sie nicht in Frage. Doch dann trifft sie im Park auf Damion Tyler. Er ist sexy, geheimnisvoll und unwiderstehlich - und er will SIE. Um jeden Preis!
Und obwohl sie weiß, dass sie mit dem Feuer spielt, gibt sie ihrem Verlangen nach ... Zuerst ist es nur ein Spiel, verlockend und leidenschaftlich. Aber da ist mehr. So viel mehr. Sie ahnt nicht, dass die Dämonen der Vergangenheit sie in die Knie zwingen könnten ...

Info
Titel: Secret Dreams
Seite: 350 Seiten
Preis:   
Buch : € 14,00
E-Book: € 3,99

Inhalt /Meinung
Bevor ich anfange euch hier etwas über dieses Buch zu erzählen möchte ich mich kurz bei der Autorin Mel Hope bedanken. Danke das du mir das Ebook zukommen lassen hast. Ich habe mich wirklich sehr gefreut es zu lesen.

Als ich dieses Buch gefunden habe war mir klar, das möchte ich lesen.
Da sich der Klappentext so vielversprechend angehört hat. Diese Mischung aus Spannung, Liebe und Erotik finde ich einfach toll und ich wurde keines Wegs enttäuscht.

Man kann wirklich nicht mehr aufhören zu lesen und schon von der ersten Seite an war ich total in dieser Story gefangen und wollte unbedingt wissen was passiert und so ist es tatsächlich mal wieder passiert das ich dieses Buch in einem Rutsch gelesen habe.

Der Schreibstil hat mir total gut gefallen, man hatte das Gefühl ein Teil dieses Buches zu sein und es ist einfach locker und leicht geschrieben. Außerdem steckt viel Gefühl in dem Buch was die Autorin durch ihren Schreibstil sehr gut an die Leser vermittelt, so dass ich einige Male echt den Tränen nah war.

Man merkt überhaupt nicht das dies das erste Buch von Mel Hope ist. Hut ab. Starkes Buch das einen von Anfang bis Ende echt fesselt.

Faye Cole muss früh lernen auf eigenen Beinen zu stehen, da ihre Eltern ermordet wurden sind.
Der Mörder wurde nie gefunden. Aber  das Schicksal meint es nicht gut mit ihr uns Sie verliert auch noch ihren Besten Freund . Was ihr den Boden unter den Füßen wegreist und sie verliert den Glauben an das Gute im Menschen. Ich glaube das ist eine sehr gute und Kurze Beschreibung um nichts zu verraten.

Ich habe die Hauptprotagonistin sofort ins Herz geschlossen und fand sie einfach nur klasse.
Insgesamt sind alle Protagonisten wirklich sehr Authentisch.

Cover
Dieses Cover ist so unglaublich schön und sehr passend.

Empfehlung
Ja das kann ich auf jeden Fall!!!  Vor allem wenn ihr was Schnelles aber wirklich gut lesbares für zwischen durch sucht.
Bewertung

1 Kommentar:

  1. Hallöchen!

    Was für eine tolle Rezension, das Buch klingt ja wirklich unheimlich gut! Genau mein Geschmack:) Bestimmt wird es bald gelesen!

    Alles Liebe,
    Lara
    http://larasbuecherliebe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen