Sonntag, 30. April 2017

Maybe Not


Klappentext
Ein Mädchen als Mitbewohnerin in der WG? Nichts lieber als das, denkt Warren. Vor allem, wenn besagte Mitbewohnerin so überaus attraktiv und sexy ist wie Bridgette.
Doch Warren gegenüber verhält sich Bridgette kaltschnäuzig und abweisend. Offensichtlich hasst sie ihn aufs Blut … oder doch nicht? Was, wenn die Leidenschaft, mit der sie ihn verabscheut, eine ganz andere Leidenschaft verbirgt? Genau die plant Warren aus ihr herauszukitzeln. Ein gefährliches Spiel beginnt, bei dem Warren Gefahr läuft, sein Herz zu verlieren …
Info
Titel: Maybe Not
Seiten:144

Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (7. April 2017)
Preis:
Buch : € 7,95
E-Book: € 3,99
Inhalt /Meinung
Wie ihr vielleicht wisste gehört Maybe Someday zu meinen absoluten Lieblings Büchern
und genau deswegen war dieses Buch Pflicht für mich.
Ich habe es ja schon als Ebook gelesen ,konnte mich aber nicht mehr richtig dran erinnern also habe
ich das Buch direkt als es Ankam gelesen.
Es geht diesmal nicht um Ridge sondern um Warren und Bridgette die wir ja auch schon
in Maybe Someday kennen gelernt haben.
Warren war mir von Anfang an Sympathisch und Bridgette mochte ich ja in Maybe Someday nicht wirklich aber das hat sich in diesem Buch gelegt.
Hier fand ich sie dann doch ganz nett und süß. 
Die beiden sind eine super Mischung zusammen. Mehr möchte ich zum Inhalt nicht sagen ,
denn das Buch hat nur ein paar Seiten und sonst würde ich euch womöglich noch die ganze Story erzählen.
Jedes mal bin ich aufs neue davon begeistert wie toll Colleen Hoover schreiben kann.
Sie fesselt einen jedes mal ans Buch so das man es einfach nicht mehr weg legen möchte.
Für mich ist Colleen eine der besten Autoren und ich vergöttere diese Frau wirklich.

Danke an den dtv Verlag für dieses Rezensionexemplar.

Cover
Das Cover gefällt mir richtig gut und es passt super zu Maybe Someday
Empfehlung
Dieses Buch ist on Colleen Hoover meiner Lieblingsautorin , natürlich empfehle ich dieses Buch
Bewertung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen