Montag, 27. März 2017

Paper Princess




Klappentext
Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …
Info
Titel: Paper Princess
Seiten: 384 Seiten
Verlag: Piper Paperback (1. März 2017)
Preis
Buch : €12,99
E-Book: € 9,99


Inhalt /Meinung
Von diesem Buch habe ich so viele unterschiedliche Meinungen gehört, die einen finden es ganz ganz furchtbar und manche lieben es und genau zu dieser Gruppe gehöre ich auch.
Ich fand das Buch großartig. Und wieso erzähle ich euch jetzt auch sofort. Den auf den Inhalt möchte ich hier nicht genauer eingehen, da ich finde der Klappentext erzählt schon genug. Aber nur ganz kurz, es geht um 5 Brüder wo einer Machomäßiger ist als der andere und ihr Vater hat die Tochter seines Verstorbenen Besten Freundes bei sich auf genommen die den Royal Jungs erstmal gewaltig den Kopf verdreht.

Ich möchte euch kurz die Protagonisten Vorstellen.
Ella,
Ella Harper ist das Mädchen um das es in diesem Buch geht. Sie ist eine Kämpfernatur.
Sie musste in ihrem Leben hart Arbeiten um zu überleben. Sie hat sich bis zum Tod um ihre Mutter gekümmert und ihren Vater hat sie nie kennengelernt.
Sie ist schlagfertig und mir total sympathisch. Sie hat auf jeden blöden Spruch einfach immer die richtige Antwort, sie weiß wie sie sich durchsetzen muss und lässt sich nicht unterbuttern.

So dann kommen wir mal zu den Royals
Callum
Er ist der Vater der Sippschaft und der beste Freund von Ellas Vater.
Er hat den Tod seiner Frau noch nicht gut verkraftet. Er muss seine Jungs alleine großziehen , was diese ihm aber nicht sehr leicht machen.

Gideon
Er ist der Älteste der Geschwister, er ist 19 Jahre alt. Obwohl ich irgendwie im ganzen Buch das Gefühl hatte er ist älter. Gideon ist irgendwie ein Buch mit sieben Siegeln. Er ist irgendwie Mysteriös.
Man erfährt nicht wirklich viel über ihn, da er auch nur am Wochenende nach Hause kommt und ansonsten das Collage besucht.

Sawyer und Sebastian
Das sind die Zwillinge in dieser Story, die es Faustdick hinter den Ohren haben.
Sie sind 16 Jahre alt. Sie spielen beide Lacrosse und haben eine Freundin.

Reed
Er ist mein absoluter Liebling.
Er Kämpft Heimlich und spielt Football.
Im Buch wird er als ziemlich gutaussehend beschrieben wie auch alle anderen Royals.
Er ist die meiste Zeit wütend der an genervt.
Aber er liebt seine Brüder über alles.

Easton
Er ist 17 Jahre alt und ich mag ihn.
Er ist sehr arrogant, was aber in den Royal Genen liegen muss.
Aber er ist immer da, wenn man ihn braucht.
Auch er kann wie seine Brüder ein richtiges Arschloch sein.

So das war es mit Den Protagonisten. Jetzt habt ihr ein kleiner Überblick wer euch in diesem Buch erwartet. Ich kam zwischen durch immer mal wieder mit den ganzen Namen durcheinander aber irgendwann hat man sich so ins Buch reingelesen, dass man die Jungs auch zuordnen kann.
Klar sind sie alle diese Typischen Arschloch Typen aber ich mag sie dennoch irgendwie.
Auch der Schreibstil hat mir total gefallen so dass ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen wollte.
Ich kann eigentlich überhaupt nichts negatives zu diesem Buch sagen.
Ich persönlich fand es echt gut und zum Ende hin auch total Spannend so dass das Buch mich nochmal richtig fesseln konnte.


Cover
In dieses Cover habe ich mich so verliebt. Die Krone ist so hübsch und sie Glitzert.

Empfehlung
Auf jeden Fall, ich fand das Buch echt gut auch wenn das Ende meine Nerven echt strapaziert hat.
Ich brauche schnell den ersten Teil.
Hier möchte ich mich noch einmal kurz beim Lovelybooks Team bedanken bei denen ich ein Reihen Abo gewonnen habe. Danke, Danke, Danke.
Bewertung
 Danke fürs Lesen ihr Lieben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen