Montag, 20. Februar 2017

Imagines


Klappentext
Storys über Benedict Cumberbatch, Kanye West, Selena Gomez, Zayn Malik, Tom Hardy und viele mehr!
Manchmal verschwinden wir gerne in eine Fantasiewelt, die uns den Alltag versüßt und unsere Vorstellungskraft anregt. Genau das tun auch die Autoren dieses Bandes. In Imagines bringen namhafte Autoren, allen voran Anna Todd, uns mit unseren liebsten Prominenten zusammen und erzählen Geschichten voller Ruhm, Glamour, Leidenschaft und Liebe.

Info
Titel: Imagines von Anna Todd und vielen mehr
Seiten: 784 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (13. Februar 2017)
Preis
Buch : €14,99
E-Book: € 11,99


Inhalt /Meinung
Bei dieser Rezension werde ich mich echt schwer tun und ich weiß auch irgendwie nicht wo ich anfangen soll.
Ich wusste ehrlich gesagt nicht was mich bei diesem Buch erwartet. Ich habe nur Anna Todd gelesen und dachte mir.
 DAS BRAUCHE ICH!!!!!
Ich bin ein riesen Fan der After Reihe und somit war dieses Buch ein Muss für mich.
Mit Imagines konnte ich zuerst sehr wenig anfangen aber das wurde auf den ersten Seiten sehr gut erklärt was es ist.
Du weißt auch nicht was das ist? Dann hier die Erklärung für Dich.
Imagines ist eine Form der Fanfiction, in der der Leser als Hauptperson in die Story integriert wird.

Also kurz gesagt Ich selbst bin Protagonisten in diesem Buch.
Was ich erst etwas merkwürdig fand. Weil ich diesen Schreibstil zuvor nie gelesen habe.
Aber da man das Gefühl hat selbst Teil der Geschichte zu sein und alles miterlebt, fliegen die Seiten nur so dahin und man hat die Geschichte schnell durch.

Dieses Buch ist im mehrere Kurzgeschichten aufgeteilt von verschiedenen Autoren die man vielleicht
Schon von Wattpad kennt so wie Anna Todd , Kevin Fanning und noch viele mehr.

Also mich persönlich hat die Channing Tatum Story am besten gefallen.
Es gab auch paar Stars die ich nicht kannte und dann googlen musste.
Und auch paar Storys die mir nicht gefallen haben und die ich somit übersprungen habe.

Es war mal etwas anderes und eine Nette Abwechslung so zwischen durch aber ich denke das wird das einzige Buch in diesem Stil in meinem Regal bleiben.
Trotzdem ein riesen Dank an den Verlag für dieses Buch.

Cover
Das Cover ist so verdammt geil. Allein schon die Neon Pinke Farbe hat es mir angetan und dann dazu der Schnörkelige Spiegel oder was das sein soll vorne drauf. Einfach Bombastisch.

Empfehlung
Wer öfters Fanfictions liest oder diese Form von Imagines für den ist das Definitiv etwas.
Aber allen anderen würde ich erst mal raten euch ein paar Imagine so durch zu lesen um zusehen ob es etwas für euch ist.

Bewertung

Danke fürs Lesen, ich würde mich natürlich über ein Abo und über ein Kommi freuen.
Mina

Kommentare:

  1. Hey,

    das Buch habe ich vor kurzem in einem Video gesehen, aber ich wusste gar nicht, dass es tatsächlich Fanfictions sind. Ich dachte, es seien "nur" Kurzgeschichten.

    Ich habe früher sehr viele Fanfictions gelesen und kann daher nachvollziehen, dass es mehr Spaß macht, wenn man die Stars kennt. Aber wenn es gut geschrieben ist, können auch andere Fanfictions interessant sein.

    Das Konzept kenne ich allerdings noch nicht und kann mir auch nicht richtig was drunter vorstellen. Ich kenne lediglich Geschichten in denen die Du-Perspektive verwendet wird. Ich muss mir mal die Leseprobe anschauen um das zu verstehen.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube das ist eindfah so nen buch entweder hasst man es oder man liebt es

      Löschen