Mittwoch, 22. Februar 2017

Dirty English- Verboten Heiss




Klappentext

Elizabeth stockt der Atem. In nichts als Shorts und Boxhandschuhen lehnt Declan in seiner Tür; Schweißperlen glitzern auf seinen tätowierten Muskeln. Ungekannte Lust rast durch ihre Adern. Der neue Nachbar ist heiß. Verdammt heiß. Aber seit dem Alptraum vor zwei Jahren hat sich Elizabeth strenge Dating-Regeln auferlegt, nach denen Declan für sie strikt tabu ist. Doch der raue Sex-Appeal des Briten schreit danach, alle Regeln über Bord zu werfen …


Info
Titel: Dirty English - Verboten Heiß von Ilsa Madden - Mills
Seiten 304 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1 (9. Januar 2017)

Preis
Buch : €9,99
E-Book: € 9,99


Inhalt /Meinung

Oh Mein Gott. Es wird heiß also so richtig heiß dieses Buch hat mich sofort nach den ersten Seiten um seine Finger Gewickelt.
Ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen und musste einfach ganz schnell ganz viel lesen.

Aber wenn ich ganz ehrlich bin habe ich etwas anderes erwartet. Der Klappentext hat mich extrem neugierig gemacht und ich hatte schon so eine gewisse Vorstellung die aber ganz anders gekommen ist, was aber keines Wegs Negativ ist, ganz im Gegenteil. Das Buch ist großartig so wie es ist. 
Schon am Anfang des Buches geht es so richtig zur Sache man steckt direkt mitten in Elisabeths Geschichte und die ist ein absoluter Alptraum. Und man versteht direkt wieso Elisabeth so ist wie sie ist und wieso sie sich so verhält. Dennoch wirkt sie echt , authentisch und durchaus Realistisch. Zwischen durch kann ich allerdings so einige ihrer Handlungen und

Reaktionen nicht ganz Nachvollziehen aber ich weiß auch nicht wie ich reagieren würde wenn ich diesen Alptraum hätte durch leben müssen. Ich mochte Sie von Anfang an und sie war mir auch am Ende der Story immer noch sehr sympathisch.
Verboten heiß, so wie schon der Titel verrät ist hier etwas verboten heiß und das sind eindeutig Declan und Dax die Zwillinge. Ich fand beide sofort toll und echt lustig.

Die beiden haben mich echt oft zum Schmunzeln gebracht. Aber eigentlich geht es Hauptsächlich um Declan und Elisabeth die sich von Anfang an sympathisch sind aber dennoch brauchen die beiden Zeit, da sie schwierige Beziehungen hinter sich haben. Und man kann im Laufe der Geschichte schön sehen wie die zwei immer mehr nähe zulassen und wieder Vertrauen schenken.
 Der Schreibstil konnte mich total packen und war ganz einfach und leicht verständlich. Es
wird alles sehr gut beschrieben so dass man es sich bildlich vorstellen kann. Was das Lesevergnügen Emmens Steigert.
Da ich nicht Spoilern möchte werde ich nichts weiter zum dem Buch schreiben. Außer dass es mich sehr gut unterhalten hat.

Danke an den Verlag der mir dieses Tolle Buch zu Verfügung gestellt hat.

Empfehlung
Wer Romantik, Spannung und Erotik sucht, ist hier an der richtigen Adresse und dem kann ich dieses Buch sehr Empfehlen.

Cover
Hat mich sofort Neugierig gemacht.

Bewertung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen