Montag, 20. Juni 2016

Rezension zum Hörbuch Fünf am Meer von Emma Sternberg


Beschreibung des Hörbuches

Es zieht Linn den Boden unter den Füßen weg, als sie ihren Verlobten in flagranti erwischt. Aber dann erfährt sie, dass sie geerbt hat – und findet sich in einem Haus in den Hamptons wieder, direkt am Meer. Die Bewohner, fünf lebenslustige Senioren, wachsen Linn bald ans Herz, genauso wie die gemeinsamen Granatapfel-Manhattans und die Storys über ihre glamouröse Tante Dorothy. Doch dann taucht dieser attraktive Journalist auf, der noch ein bisschen mehr zu wissen scheint ...

Info
Titel: fünf am Meer von Emma Sternberg
Verlag: Random House Audio; Auflage: Gekürzte Lesung (9. Mai 2016)
Laufzeit: (6 CDs, Laufzeit: 7h 11)
Gelesen von: Britta Steffenhagen

Preis:
Hörbuch:12,49 €
Taschenbuch: 9,99  

Meinung /Inhalt

Linn die eher als geplant von der Arbeit Heim kommt erwischt ihren Verlobten in Flagranti mit ihrer Arbeitskollegin und guter Freundin, die eigentlich Krank ist. 
Für Linn bricht die Welt zusammen, der Mann der sie doch angeblich so liebt betrügt Sie und das schlimme daran ist ihr Leben hängt quasi an ihm. Sie wohnen zusammen, Arbeiten zusammen, ihr ganzes Leben dreht sich um diesen Mann. Aber da gibt es doch diesen schönen Spruch wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich irgendwo anders eine Neue. Und genau das passiert auch Linn. Sie erbt ein Haus in den Hamptons, das Haus ihrer Tante die Linn nicht einmal kennt. In dem besagten Haus leben fünf Senioren, die allein Stehend sind und nicht alleine sein wollen. Jeder der fünf alten Menschen hat etwas Besonderes an sich und man gewinnt jeden sofort lieb.
 Aber das ist noch nicht alles den Tante Dorothy hatte ein Turbulentes Leben in das Linn jetzt eintaucht und so manches Geheimnis lüftet, auch der ein oder andere Mann verdreht der liebevollen Linn den Kopf.

Ich bin hin und weg von diesem Hörbuch. Es ist witzig und mit so viel Leidenschaft gelesen.
Britta Steffenhagen hat eine sehr angenehme Stimme der man gerne zuhört. Sie betont die Worte genau an den richtigen Stellen und es macht Spaß dem Hörspiel zu folgen. Da man wissen möchte wie es mit dem  Sea Whisper Inn weiter geht oder ob es überhaupt noch weiter geht.
Britta ließ die Orte irgendwie Lebendig werden und man konnte sich die Orte super vorstellen genau wie die Protagonisten.

Man bekommt einfach Lust auf Urlaub und will ans Meer. 
Es ist endlich mal etwas anderes was ich so noch nicht gelesen habe. Es ist keine Typische Liebesgeschichte. Dennoch lässt dieses Hörbuch Träumen und Hoffen und man fiebert total mit. Ich hätte gerne noch mehr über den Verlobten von Linn erfahren als er merkt das Sie nicht zu ihm zurückkommt. 

Cover
Es ist Sommerlich und man denkt sofort an heiße Tage am Strand

Bewertung
 
Ich kann dieses Hörbuch echt nur weiter Empfehlen. Es ist Fantastisch.
Vielen lieben Dank an das Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen