Montag, 16. Mai 2016

Rezension zu Ziemlich Unverbesserlich (Hörbuch)


Beschreibung des Hörbuches
Ob Sorgerecht oder Lappen weg - in der Kanzlei der Hamburger Rechtsanwältin Nikola Petersen tobt das wahre Leben. Nur gut, dass zu Hause Schwiegermutter Gisela über die Familie wacht und ihr zwischen Gericht und Elternabend den Rücken frei hält. So ist alles in bester Ordnung - bis die neuen Nachbarn Sergio und Tiziano auftauchen. Für diese beiden charmanten Italiener ist Ordnung nämlich ein Fremdwort...

Info
Titel: Ziemlich unverbesserlich  von Frauke Scheunemann
Verlag: der Hörverlag; Auflage: gekürzte Lesung (23. März 2015)
Laufzeit: (4 CDs, Laufzeit: 5 h)
Gelesen von: Marie Bierstedt 

Preis:
Hörbuch:12,99 €
Taschenbuch: 9,99  


Meinung /Inhalt

Nikola eine junge Witwe mit zwei Kindern Tessa (13) und Max (5) wohnen in einem kleinen Dorf bei Hamburg. Nach dem Tod ihres Mannes führt Sie die Partnerschaft in der Kanzlei ihres verstorbenen Mannes weiter. Währenddessen werden die Kinder bestens von Gisela ihrer Schwiegermutter /Om,a der Kids versorgt. Und Gisela hat ein viel zu großes Herz, dieses Mal ist es der Nachbar Tiziano und sein Freund Sergio beide stecken in der Klemme sie sollen mit Cannabis handeln, die sie in einem Gewächshaus auf dem Anwesen angepflanzt haben. Da Nikola in Sachen Strafrecht so gar nichts am Hut hat holt sie Hilfe von Simon Rupprecht einem Kollegen, der ihr dann auch im Laufe der Zeit gehörig den Kopf verdreht. Aber nicht nur Simon hat ein Auge auf Nikola geworfen, nein auch Tiziano mach ihr Avancen und warum ist auf einmal Alexander ,der Partner der Kanzlei eifersüchtig? Das kann ja heiter werden wie soll Nikola dieses Chaos noch steuern?
.
Ich muss erstmals wieder beichten das ich dieses Hörbuch nur angefragt habe weil ich das Cover so toll fand und als es dann ankam dachte ich nur naja ob das so gut ist?

Aber ich muss sagen es ist echt super gut , und sau witzig. Ich musste Tränen lachen über das Familienleben.  Ich hatte es schon lang nicht mehr das ich bei einen Hörbuch oder Buch so herzlich gelacht habe. Die Stimmer von Marie Bierstedt ist sehr angenehm und sie erzählt die Geschichte wunderschön und sehr humorvoll.

Dieses Hörbuch ist wie ein Überraschungsei man weiß nicht was einen erwartet. Und was man bekommt von dem ist man echt geflasht. Es ist eine süße Liebesgeschichte, eine Komödie und ein bisschen Krimi. Was ich sehr lobenswert finde. Man konnte sich total gut in die Mutter hineinversetzen mit all ihren Sorgen und Ängsten

Bewertung
 
 
Vielen lieben Dank an das Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen