Montag, 16. Mai 2016

Rezension zu Driven 2



Klappentext
Stell dir vor, plötzlich musst du mit aller Kraft um jemanden kämpfen …
Colton stiehlt Rylees Herz, erweckt in ihr längst abgestorbene Gefühle wieder zum Leben und entfacht eine Leidenschaft, von der sie nicht einmal zu träumen gewagt hätte.
In nur einer unerwarteten, schicksalhaften Nacht ändert sich alles: Keiner von beiden hat es gewollt, doch jetzt kämpfen sie mit aller Kraft darum, dass es für immer ist.

Info
Titel: Driven. Begehrt von K. Bromberg
Seiten 592
Verlag: Heyne Verlag (9. Februar 2015)
Originaltitel: Fueled

Preis:
Buch : € 8,99
E-Book: € 7,99
 

Inhalt /Meinung
Nach dem ich das erste Buch quasi verschlungen habe war ich gespannt auf Band zwei und habe es auch sofort angefangen und ich muss sagen ich finde es sogar besser als das erste Buch. 

Rylee und Colton ziehen sich körperlich magnetisch an.
 Was so gut im Bett klappt, lässt sich nicht ganz so leicht ins "normale" Leben übertragen. 
Auch in diesem Buch stehen Rylee und Colton vor einigen Problemen, die Unlösbar scheinen.
 Colton verhält sich wie das größte Arschloch auf diesem Planeten und versucht Rylee seine Schlechten Seiten zu präsentieren, damit sie versteht wie furchtbar er ist und endlich abhaut .
Obwohl Colton sie nicht mehr gehen lassen möchte.
 Colton hat einfach Angst vor seinen Gefühlen. Auch Rylee kommt dank Becks Hilfe bald hinter Coltons Plan und zeigt dem Mann den Sie lieben gelernt hat, das er geliebt werden kann und nicht so schlecht ist wie er selbst von sich denkt.

Als die zwei sich endlich zusammen gerafft haben und sich gestanden haben das sie sich Lieben und Colton nicht davon gerannt ist und scheiße gebaut hat, passiert etwas tragisches was Rylee nie wieder erleben wollte. Ein Unfall auf der Rennstrecke 

 „Ich Renne Dich Rylee“ dieser Satz hat das Buch perfekt gemacht. 
Endlich hat Colton diese Worte gesagt. Ich finde es Ultra Süß das statt das Wort Liebe auszusprechen. 
Wörter ausgewählt werden, von Sachen die man liebt.
 Also „Ich Bücher euch“ :D
Ry und Colton sind zwei sehr authentische Protagonisten die man einfach gern haben muss auch Had und Becks finde ich sehr toll und ich würde mir wünschen wenn die zwei zusammen kommen würden. Aber eine Person in diesen Büchern hasse ich abgrundtief und zwar Twany. Bitte sagt mir das es euch auch so geht.

Zum Schreibstil muss ich an sich ja nicht mehr viel sagen oder?
Er ist einfach super und lässt sich leicht lesen. Ich kann euch die Bücher echt nur empfehlen.

Cover
Das Cover ist relativ schlicht und einfach und was ich sehr schade finde ist das man die drei Bücher recht schlecht auseinander halten kann.
Bewertung

Danke fürs Lesen, ich würde mich natürlich über ein Abo und über ein Kommi freuen.

Mina

Kommentare:

  1. Hach ich liebe diese Bücher und ich vergöttere Colton!!! Ich möchte sie ganz bald re-readen und kann es gar nicht erwarten, bis Teil 4 rauskommt.. Auf die anderen drei (nicht zusammenhängenden) Teile freue ich mich auch sehr, weil die Autorin einen schönen Schreibstil hat und wunderbare Charaktere erschaffen kann.. Hach ja *schwärm*
    Übrigens Bücher ich deine Rezension♥ *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem ganzen Schwärmen habe ich total vergessen dir liebe Grüße dazulassen, deshalb...
      Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich dir :-)
      - Michelle

      Löschen
    2. Danke für deine süßen Kommentare. Ich freue mich auch schon mega auf die ganzen anderen Bücher. Bin Grade bei Band 3 und ich würde colton sofort heiraten ��

      Löschen