Montag, 25. April 2016

Rezension zu Groß, blond, Rockstar! Traummann?


Klappentext 

Für Sarah ist das Wiedersehen mit Rockstar Alex ein Wechselbad der Gefühle. Sie wird einfach nicht schlau aus ihm. Mal ist er abweisend, dann wieder total nett. Kann sie ihm vertrauen und ihm ihr Geheimnis verraten? Und was sagt Lilly dazu? Lilly, die sich immer erträumt hat, James Hartfield würde einmal ihr Papa werden. Es ist nicht einfach für Sarah, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Alex traut seinen Augen kaum, als er Sarah nach all den Jahren wieder sieht. Sie war seine Traumfrau und dann sein Alptraum, weil sie ihn einfach so verlassen konnte. Aber er wird sich an Sarah rächen. Nur dumm, dass Sarah überhaupt nicht das Biest ist, für das er sie hält. Und wer ist dieses kleine Mädchen, das ihn an irgendwen erinnert?

Info
Titel: Groß, blond, Rockstar! Traummann? Von Sandra Helinski
Seiten: 296 Seiten
Verlag: dp DIGITAL PUBLISHERS (4. März 2016)

Preis:
E-Book: € 4,99

Inhalt /Meinung
Eventmanagerin Sarah trifft bei der Ausrichtung einer Musikmesse in Berlin zufällig ihren One-Night-Stand Alex, den attraktiven Leadsänger der Band Sakrileg, wieder. Vor sechs Jahren hatte sie eine Nacht mit ihm verbracht, die nicht ohne Folgen geblieben ist. Doch bis heute weiß Alex nichts von seiner Tochter Lilly und ginge es nach Sarah, sollte dies auch so bleiben. Doch ihre Gefühle für Alex sind alles andere als erloschen. Auch Alex lässt die Begegnung nicht kalt. Er hält Sarah immer noch für seine Traumfrau, auch wenn sie ihm damals mit ihrer Flucht aus dem Hotelzimmer das Herz gebrochen hat und er auf Rache sinnt...

Ich habe dieses Ebook bei Lovelybooks gewonnen und bin echt super froh es gelesen zu haben. Sarah ist eine wundervolle Person die man von Anfang an gern hat, genau wie ihre Tochter Lilly. Alex fand ich erst etwas Arrogant aber das hat sich irgendwann geändert. 
James Hartfield konnte ich von Anfang an nicht leiden weil er einfach nur ein Schleimer war. Wahrscheinlich gehöre ich zu den wenigen die ihn nicht mögen.
Aber er ist mir auch im Laufe des Buches überhaupt nicht sympathisch geworden und dann war ich am Ende doch echt froh das alles ganz anders gekommen ist. 

Man konnte sich sehr gut in die Situationen hinein versetzen und hat richtig mit gefiebert. Mein Absoluter Liebling in dem Buch war Lilly. Ich fand dieses kleine Mädchen einfach nur lustig und zum Knuddeln. Ich kann allen Leuten die auf diese Rockstar Geschichten stehen das Ebook sehr empfehlen.

Ich muss gestehen mein Alex war Samu Haber, ich musste ihn mir die ganze Zeit vorstellen als ich dieses Buch gelesen habe. Was das ganze Buch noch viel attraktiver gemacht hat.
Der Schreibstill war sehr angenehm so dass sich das Buch locker und leicht lesen lies und ich es in einem Zug durch gelesen habe.

Danke das ich an der Leserunde teilnehmen durfte.

Cover
Das Cover hat mich von Anfang an überzeugt. Und es spiegelt den Inhalt des Buches wieder.

Bewertung

Danke fürs Lesen, ich würde mich natürlich über ein Abo und über ein Kommi freuen.

Mina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen