Montag, 25. April 2016

After Forever -Hörbuch Rezension


Beschreibung des Hörbuches

Das Band zwischen Tessa und Hardin ist mit jedem Problem und jedem Streit stärker geworden. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und die wilden Gefühle, die unter seiner coolen Oberfläche toben. Sie weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, weiß Tessa nicht, ob sie ihn retten kann – nicht, ohne sich selbst zu opfern …


Info
Titel: After forever von Anna Todd
Verlag: Random House Audio, Deutschland
Laufzeit: Laufzeit: 17h 22min
Gelesen von: Nicole Engeln, Martin Bross
Preis:11,99 €

Meinung
Seit der ersten Stunde bin ich ein Fan von Anna Todd und After Forever ist mein Absoluter lieblingsteil der Bücherreihe und dann dachte ich mir mal hör dir doch das Hörbuch dazu an und ich muss sagen ich bin absolut begeistert. Zwischen Tessa und Hardin geht es weiter hin und her. Tessa hat sich über die Zeit weiterentwickelt und bleibt Hardin gegenüber Konsequenter. Hardin hat sich ebenfalls weiterentwickelt und hat endlich gemerkt, dass er es einfach zu weit getrieben hat und Tessa immer mehr von sich wegtreibt.

Nicole Engeln und Martin Bross lesen es einfach perfekt vor und lassen Tessa und Hardin lebendig werden. Ich bin echt hin und weg von diesem Hörspiel und werde mir die anderen Teile definitiv auch noch Kaufen. Abends im Bett zum Einschlafen, runterkommen und entspannen ist es einfach prima.
 Die Stimmen sind sehr angenehm und auch die Erotik Szenen sind sehr gut gelesen.
Der letzte Teil ist auch sehr spannend geschrieben, so dass man gar nicht aufhören will 
und zum Glück wird alles gut, auch wenn der Weg dahin sehr steinig und schwer war. Und das ist im Hörbuch nicht anders, es ist genauso spannend zuzuhören wie es selber zu lesen. 

Ich kann euch echt nur empfehlen einmal ins Hörbuch rein zuhören.

Bewertung
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen