Montag, 21. März 2016

Rezension zu Rush too far (4)



Klappentext

Jede Geschichte hat zwei Seiten ... Rush Finlay weiß, dass er in der Hölle landen wird, als er Blaire zum ersten Mal sieht. Sie ist jung, unschuldig und seine Stiefschwester. Doch für den stadtbekannten Bad Boy ist sie vor allem eines: verboten verführerisch. Da sie ganz offensichtlich Hilfe braucht und ihr Vater gerade mit Rushs Mutter nach Paris verschwunden ist, nimmt Rush sie widerstrebend bei sich auf – und versucht, ihr möglichst aus dem Weg zu gehen. Doch sein Widerstand droht mit jedem Tag, den Blaire unter seinem Dach wohnt, zu schwinden ...


Info


Titel: Rush too Far von Abbi Glines
Seiten 288

Verlag: Piper Taschenbuch (15. September 2014


Preis:

Buch : € 8,99

E-Book: € 7,99


Inhalt /Meinung

Dieses Buch erzählt das erste Buch der Reihe aus Rush Sicht.

Man erfährt nicht wirklich etwas neues, aber dennoch ist es sehr Interessant Rushs Sicht zu lesen und über seine  Gefühle. Zum Inhalt brauch ich ja nichtviel sagen, ansonsten lest doch gern die Rezi zum ersten Teil der Reihe. Kurz und knapp nur zum Inhalt Blaire taucht plötzlich in Rushs leben auf das Mädchen dessen Vater die Kindheit seiner Schwester zerstört hat, das glaubt Rush noch bis zu diesem Zeitpunkt aber das alles ganz anders ist und Blaire dadurch für ihn in ein ganz anderes Licht gerückt wird konnte er bis dato noch nicht wissen.

Da ich alle drei Bücher zuvor quasi vergöttert habe war auch dieses Buch ein absolutes muss für mich. Und ich liebe es genauso. Was ich gut finde ist das man Grant besser kennenlernt und ich finde ihn richtig Sympathisch und sau Witzig.

Das Buch liest sich leicht und flüssig, man bekommt gute Einblicke in Rushs Leben. Die Erotischen Szenen fand ich aus Blaires Sicht deutlich besser aber man muss auch bedenken das man es mit dem Unnahbaren Rush zu tun hat, der immer das sagt was er denkt und sich auch nicht in der Nähe einer Frau versucht zu zügeln. Was ich aber auch gut finde den so bleibt er echt authentisch. Ich freue mich schon sehr die nächsten Bücher dieser Reihe zu lesen.

Cover
Auch dieses Buch passt wieder zu den anderen Teilen und es ist auch wieder Schwarz mit einem Paar auf dem Cover. 



Bewertung



Danke fürs Lesen, ich würde mich natürlich über ein Abo und über ein Kommi freuen.



Mina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen