Sonntag, 31. Januar 2016

Rezension zu Royal Passion


Klappentext
Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor. Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy … Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen?

Info
Titel: Royal -Passion von Geneva Lee
Seiten: 448
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (18. Januar 2016)
Originaltitel: Command Me (Royals Saga 1)

Preis:
Buch : € 12,99
E-Book: € 9,99

Inhalt /Meinung
Ich bin nur durch dieses Wunderschöne Cover auf dieses Buch aufmerksam geworden und als ich dann den Klappentext gelesen habe war mir sofort klar, das muss ich haben.
Es erinnert mich etwas an eine Mischung von Shades of Grey und After Passion.
Es geht um Prinz Alexander und Clara Bishop ist die Tochter eines reichen Unternehmen Pärchens. Die aber trotz ihrer Reichen Eltern auf eigenen Beinen stehen möchte.
Auf der Abschlussfeier von Clara taucht plötzlich dieser Atraktive Mann auf der Clara und ihre Gefühle total überrumpelt. Von Anfang an brennt ein Feuer zwischen den beiden, das sich nicht leugnen lässt und aus unerklärlichen Gründen ist da irgendwas was sie zusammen treibt. Mehr möchte ich zu dem Inhalt nicht sagen, da ich die Spannung nicht raus nehmen möchte.
Das Buch ist wirklich toll Geschrieben und lässt sich flüssig lesen, ich mag den Schreibstil der Autorin sehr gerne, man hat das Gefühl sich in Claras Situation zu befinden und fiebert regelrecht mit. Man erlebt quasi seine eigene kleine Cinadrella Story. 

Cover:
Das Cover ist Edel und total Chic aufgemacht mit seinem Silber und passt Perfekt.
Da es ja um einen König geht. Super Idee und toll umgesetzt.

Danke an den Blanvalet Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Bewertung

Danke fürs Lesen, ich würde mich natürlich über ein Abo und über ein Kommi freuen.
Mina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen