Samstag, 17. Oktober 2015

Rezension zu Summer Nights



Klappentext

Carly Phillips entführt Sie in die Kleinstadt Serendipity, wo es beim Tanzen auf Anhieb zwischen der überarbeiteten Alexa und dem heißen Footballstar Luke knistert. In Jaci Burtons Umleitung ins Glück hat die überforderte Jane nach einer Scheidung ihr eigenes Leben vorerst auf Eis gelegt, um sich ganz ihren Kindern zu widmen – bis sie den ehemals besten Freund ihres Ex trifft. In Jessica Clares Von Legenden und Lügen macht Bloggerin Luanne zunächst unliebsame Bekanntschaft mit einem äußerst attraktiven Officer. Und bei Erin McCarthy sitzt Singlefrau Chelsea bei einem Wochenendtrip fest, doch Rettung naht in Gestalt eines Märchenprinzen.

Info
Titel:  Summer nights
Seite: 528 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (14. April 2015)

Preis:
Buch : € 9,99
E-Book: € 8,99

Inhalt
Das Buch enthält 4 kurz geschichten die jeweils von einem anderen Autor/in geschrieben wurde. Die ich euch gerne vorstellen möchte:

Umleitung ins Glück von Jaci Burton

Jane hat nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Mannes, der dann auch die Scheidung einreichte, ihr eigenes Leben auf Eis gelegt. Sie will nur noch für ihre beiden Kinder da sein. Als sie den besten Freund Will ihres Ex-Mannes begegnet und er ihr eindeutige Avancen macht, ist sie unsicher, da sie seit Jahren Single ist und sich nur auf ihre Kinder konzentriert hat. Wird sie Will in ihr Herz lassen?


Rundum Perfekt von Carly Phillips

In der Kleinstadt Serendipity treffen die Ärztin Alexa und der Footballstar Luke beim Tanzen in

Joe´s Bar aufeinander. Sie verstehen sich auf Anhieb, doch Alexa ist eine vielbeschäftigte Frau die immer arbeitet. Luke muss Serendipity bald wieder verlassen und bittet Alexa mit ihm zu kommen. Ihr Vater, der Leiter des Krankenhauses, wo Alexa arbeitet, macht Druck und sie muss sich entscheiden. Für Luke oder für die Arbeit...


Die Legendäre Jane von Jessica Clare

Luanne Allard führt einen Blog, indem sie sich in verschiedenen Situationen zum Affen macht, um ihren Lebensunterhalt zahlen zu können. Unter ihrem Pseydonym Jane ist sie in aller Welt bekannt. In einem kleinen Dorf gerät sie an den attraktiven Officer Hank Sharp, der sie wegen unerlaubtes Betreten eines Geländes festnimmt. Die Funken zwischen den Beiden sprühen und sie kommen sich näher. Doch Hank ist mit ihrer „Arbeit“ unzufrieden und stellt ihr ein Ultimatum.


Ein Kuss in Ehren von Erin McCarthy

Die Singlefrau Chelsea hat sich von ihren Freundinnen, welche Beide vergeben sind, dazu überreden lassen mit Ihnen einen Ski-Wochenendtrip nach Lake Placid zu machen. Dort macht sie Bekanntschaft mit dem charmanten Brody und ist sofort von ihm begeistert. Auch Brody findet Chelsea und ihre sarkastische Art reizend. Doch Chelsea muss nach dem Ski-Wochenendtrip wieder nach Albany zurückkehren. Werden die Beiden sich wiedersehen?

Meinung
Jede der 4 Kurzgeschichten, ist schön Geschrieben und es ist einfach für jeden etwas dabei. Die Autoren haben es geschafft mich innerhalb von paar Seiten mit ihren Geschichten zu fesseln. Dieses Buch ist einfach Perfekt für verregnete Herbsttage. Es wurde nie langweilig und hat einfach Spaß gemacht zu lesen. Mein persönliches Highlight dieser Kurzgeschichtensammlung "Ein Kuss in Ehren" ,das hat mir persönlich am besten gefallen. m Großen und Ganzen ist dieses Buch ganz Unterhaltsam. Eine schöne Leselektüre für zwischen durch.

Bewertung

Danke fürs Lesen, ich würde mich natürlich über ein Abo und über ein Kommi freuen.
Mina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen