Donnerstag, 15. Oktober 2015

Rezension zu Passion – leidenschaftlich verliebt



Klappentext

Seraphina hat noch nie so sehr geliebt. Sie gehört Patrick. Durch ihn ist sie die Herrin von Mansfield Castle geworden und lebt ein Leben, das ihre kühnsten Träume übertrifft. Es scheint, dass nichts und niemand ihr Glück trüben kann. Doch dann erhält sie einen bösen Brief, und ihre Vergangenheit scheint sie wieder einzuholen. Seraphinas Leben ist bedroht. Um sie zu schützen, will Patrick sie an einen ganz besonderen Ort bringen. Einen Ort, der für Seraphina bisher absolut verboten war ...

Info

Titel: Passion – leidenschaftlich verliebt von S. Quinn Band3
Seite: 320
Verlag: Goldmann Verlag (14. September 2015)
Originaltitel: heart of Ice

Preis:
Buch : € 8,99
E-Book: € 7,99

Über die Autorin:

S. Quinn hat als Journalistin, Ghostwriter, Buchgestalterin, Clubtänzerin und Partymasseuse gearbeitet, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Unter ihrem vollen Namen Susanna Quinn veröffentlicht sie erfolgreich Mystery-Thriller. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter in Brighton.

Inhalt /Meinung

In dem 3 Band von S. Quinn geht es darum das Sera Lord Patrick Mansfield das Ja Wort gibt aber so einfach ist das nicht, den Sera zweifelt an sich und ihren Fähigkeiten eine Lady Mansfield zu werden, außerdem Tauchen auch noch Plötzlich ihre Eltern auf die Sie Patrick eigentlich nie vorstellen wollte, da sie nicht in diese Königliche Welt passen. Aber das ist noch nicht alles Patricks halb Schwester, die Mutter von Bertie heiratet einen der großten Feinde der Familie Mansfield und Bertie verschwindet kurz vor der Traung. Ob  Sera es noch Pünktlich zu ihrer eigenen Hochzeit schafft musst du also selber lesen.
Mir persönlich hat dieser 3 Band nicht so gut gefallen wie die ersten beiden. Die Geschichte war für mich eher langweilig und unnötig in die Länge gezogen. Allerdings freut mich Berties entwicklung tierisch. Ich kann diese Reihe auf jeden fall empfehlen, sie lässt dich sehr gut lesen und ist nicht anspruchsvoll. Meiner Meinung nach passen Patrick und Sera super zusammen allerding hätte ich gern ein bisschen mehr über die 2 erfahren und nicht über das Familiäre Chaos der beiden Protagonisten.
Ich möchte mich hiermit nochmals beim Goldmann verlag und beim Bloggerportal bedanken die mir die 3 Bände als Rezensionsexemplare zur verfügung gestellt haben.

Bewertung

Danke fürs Lesen, ich würde mich natürlich über ein Abo und über ein Kommi freuen.
Mina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen